Die Initiative

Was genau ist Eishockey 1×1?

Mit der Initiative Eishockey 1×1 möchten die legendären Profis der Red Bulls, Manuel Latusa, Daniel Welser und Matthias Trattnig gemeinsam mit aktiven und ehemaligen Profis die Faszination des Sports an Kinder weitergeben. Dabei richtet sich das Projekt in erster Linie an die Zielgruppe „Nicht Eishockey Kinder“. So möchte man für und mit den Vereinen, neue Kinder finden, um dem Nachwuchs in Salzburg und der Region mehr Tiefe zu verleihen.

In zweiter Linie richtet sich Eishockey 1×1 auch an die Kinder, die bereits bei den Vereinen spielen – diese Zielgruppe möchte man weiter begeistern, um die Kinder nicht an andere Sportarten zu verlieren. Den Eltern, der dritten Zielgruppe, möchte man den Sport mit persönlicher Erfahrung näherbringen. Zu guter Letzt soll mit der Initiative auch die vierte Zielgruppe, die lokalen Vereine bzw. die Trainer, von der Expertise des Eishockey 1×1 Teams profitieren.

Die Teilnahme an einem Eishockey 1×1 Tag ist kostenlos und es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Je nach Verfügbarkeit gibt es komplette Eishockeyausrüstungen für die Anfänger kostenlos zum Ausleihen. Eigene Eislaufschuhe sind von Vorteil, können je nach Verfügbarkeit auch direkt vor Ort ausgeliehen werden. Jedes Kind, egal ob Bursch oder Mädel, ist herzlich willkommen (Altersobergrenze 10 Jahre).